Pokalschießen - Schv Klein Wesenberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pokalschießen

Freundschaftspokalschießen
mit Reinfeld

36 Jahre ist es her, als sich die zwei Schützenvereine Reinfeld und Klein Wesenberg zusammensetzten um das erste Freundschaftspokalschießen ins Leben zu rufen.
Der grüne Donnerstag sollte es sein, denn dieser Termin lässt sich gut einprägen,
so war der Gedanke. Seither ist es nicht ein Mal ausgefallen.
So trafen sich die Schützinnen und Schützen beider Vereine auch in diesem Jahr
wieder am grünen Donnerstag. 29 Personen fanden den Weg in die Reinfelder Schützenhalle und nach der traditionellen Begrüßung des 1.Vorsitzenden Andreas Schulz
begannen die ersten von 27 Schützen mit dem Pokalschießen.
Als dann gegen 21 Uhr auch die letzten Schützen ihre Wertungsscheiben abgaben,
wurde es Zeit für eine Stärkung - Gulaschsuppe satt.
Nach dem Essen hieß es nun, wer hat den Pokal in diesem Jahr gewonnen.
Der Schützenverein Klein Wesenberg hat auch in diesem Jahr
wieder den Pokal für sich entschieden.

Am wichtigsten ist allerdings,
dass beide Vereine einen gelungenen Abend
miteinander verbracht haben.


Landratspokal 2016
Trotz großer Mutivation hat es in diesem Jahr
leider nur zum 4. Platz gereicht. Da unsere Mannschaft Ringgleich mit der aus Trittau ist, zählt jeweils die letzte Serie der Schuetzen aus den jeweiligen Mannschaften und diese werden dann addiert, somit sind Wir auf den vierten Platz gerutscht.

Dennoch Gratulation
an Anja Simonsen, Ute Krause, Anna-Lena Müller und Jonna Ostermann

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü